Ärzte Login C4C Login

News

Innovationspreis für Croma-Pharma

Croma gewinnt German Innovation Award für Lacrimera®

Leobendorf, Juli  2018–Im Rahmen der Verleihung des German Innovation Award 2018 erhielt Croma für Lacrimera® Augentropfen die Auszeichnung Winner in der Kategorie Medical&Health. Lacrimera® Augentropfen zeichnen sich durch einen mehrfach patentierten Wirkmechanismus aus, der eine 24-stündige Verweildauer an der Augenoberfläche bewirkt und zu einer nachhaltigen Behandlung von Symptomen des trockenen Auges dient. Die durch Lacrimera® Augentropfen entstehende Schutzschicht begünstigt die Regeneration der Hornhautoberfläche. Der in der Wettbewerbsklasse „Excellence in Business to Consumer” verliehene Preis zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden.

Der German Innovation Award wird durch den Rat für Formgebung ausgelobt,der vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und von der deutschen Industriegestiftet wurde. Teilnehmen können nur Unternehmen, die durch die Expertengremien und Scouts des Rat für Formgebung nominiert wurden. Die Jury setzt sich aus unabhängigen, interdisziplinären Experten aus Industrie, Wissenschaft, Institutionen und Finanzwirtschaft zusammen. 

Croma ist ein Global Player im dynamisch wachsenden Segment der minimal-invasiven ästhetischen Medizin und ein führender europäischer Verarbeiter von Hyaluronsäure. Eine Jahresproduktion von sechs Millionen Hyaluronsäure-Spritzenund das stetig wachsende ästhetische Portfoliovertreibt das Unternehmen über ein Netz eigener Verkaufs-organisationen, strategische Partnerschaften und Vertriebsfirmen in fast 80 Ländern. Weltweit beschäftigt das Familienunternehmen über 350 MitarbeiterInnen. Die Produktion erfolgt ausschließlich am Unternehmens-Stammsitz im niederösterreichischen Leobendorf bei Wien. 

 

Contact:

CROMA-PHARMA GmbH 
Mag. Stefanie Höhn
Corporate Director Communications
Cromazeile 2 
A-2100 Leobendorf
Tel.:     +43 676 846868 190
Mail:    stefanie.hoehn@croma.at
Web: www.croma.at

Neue Markenkampagne von CROMA

Im Zuge der Umsetzung des neuen Corporate Designs hat sich Croma auch ein neues „Look and Feel“ in der Kommunikation der Dachmarke CROMA verpasst. Diese Kampagne unterstützt in erster Linie die Imagebildung der Marke CROMA als starker, qualitätsbewusster und medizinischer Partner unserer Kunden.

In der Kommunikation mit unseren Kunden – in erster Linie mit dem medizinischen Fachpublikum – setzen wir nun zusätzlich auf eine Bildsprache, die den medizinisch - cleanen Logoauftritt künstlerisch untermalt, Croma ein Gesicht verleiht und eine Geschichte erzählt.  Mit der Bilderwelt unserer „Dachmarkenkampagne“ feiern wir Schönheit. Die Kampagne wird ihre ganze Kraft im Zusammenspiel der Einzigartigkeit der Motive mit leicht irritierenden Elementen entfalten, die im Kontrast zur Schönheit der ProtagonistInnen steht.

Die Kampagne ist breit angelegt, um verschiedene Typen und Menschen unterschiedlicher Altersgruppen anzusprechen und damit die Treffsicherheitbei unseren Zielkunden zu maximieren.

Croma-Pharma GmbH stellt Weichen für US Expansion

Croma-Pharma GmbH (Croma) gründet Joint-Venture mit langjährigem Partner Hugel, Inc., zur gemeinsamen Entwicklung und Vermarktung von Botulinumtoxin, HA-Fillern und PDO Lifting-Fäden in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland.

(Leobendorf, 05.09. 2018) Mit Gründung des Joint-Ventures stellt Croma die Weichen für den Eintritt in den US Markt. Im Zuge dieser Transaktion überträgt Croma einerseits seine Vertriebsrechte an Hugels Botulinumtoxin-Produkt Botulax für die USA, Kanada, Australien und Neuseeland und andererseits 100% der Anteile an den Tochtergesellschaften in Kanada und Australien an das Joint-Venture. Croma erhält im Gegenzug einen 30%igen Anteil an der Joint-Venture-Gesellschaft. Hugel beteiligt sich mit 70% am gemeinsamen Unternehmen. Für diese Beteiligung und zukünftige Verpflichtungen werden 90.000.000 US Dollar gezahlt. Mit Vertragsunterzeichnung verfügt das Joint-Venture über eine unbefristete Lizenz für Croma HA-Filler, PDO Lifting-Fäden und Hugels Botulinumtoxin-Produkt in den oben genannten Märkten.

 

Bündelung von Entwicklungs- und Marketingaktivitäten

Das Joint-Venture wird die Entwicklung und Vermarktung von Croma HA-Filler- und PDO- Produkten sowie Hugels Botulinumtoxin-Produkt in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland verantworten und alle klinischen-, regulatorischen- und Marketingaktivitäten leiten, um einen erfolgreichen Markteintritt zu gewährleisten. Darüber hinaus wird das Joint-Venture im Rahmen von Marketingaktivitäten in Europa eng mit Croma zusammenarbeiten. Andreas Prinz, Geschäftsführer Croma erklärt: "Durch die Partnerschaft mit Hugel in diesen großen ästhetischen Märkten meistern wir eine weitere Hürde in unserem internationalen Expansionsprozess und intensivieren unsere Beziehung zu Hugel. Beide Unternehmen werden sicherlich von den Erfahrungen in Nordamerika und Australien profitieren. Croma und Hugel werden enger zusammenrücken, basierend auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen."
Und der CEO von Hugel, Jihoon Sohn, gibt an: "Die USA machen derzeit den Großteil des globalen Botulinumtoxin-Marktes aus. Wir haben den ersten Schritt unserer globalen Initiativen getan und planen unsere weltweite Präsenz mit unserem langjährigen Partner Croma weiter zu stärken."

 

Croma-Pharma GmbH

Das 1976 gegründete pharmazeutische Unternehmen Croma-Pharma GmbH (Croma) ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf die industrielle Herstellung von Hyaluronsäurespritzen für die Bereiche medizinische Ästhetik, Augenheilkunde und Orthopädie spezialisiert hat. Croma betreibt derzeit 12 internationale Vertriebsgesellschaften und ist mit seinen Produkten in mehr als 70 Ländern vertreten. Croma konzentriert sich innerhalb seines globalen Vertriebsnetzes auf eigene Markenprodukte zur minimal-invasiven ästhetischen Medizin. Neben einer breiten Palette von HA-Fillern aus der eigenen Produktionsstätte vertreibt Croma in seinen strategischen Kernmärkten PDO-Lifting-Fäden, ein Platelet-Rich-Plasma-System (PRP) und eine personalisierte Hautpflege.

 

Hugel, Inc.

Hugel ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Botulinumtoxin und HA-Filler entwickelt und herstellt, die sowohl in der medizinischen Ästhetik, als auch im Bereich der medizinischen Therapie eingesetzt werden. Hugels Botulinumtoxin-Produkt, Botulax, wird derzeit in 26 Ländern vermarktet. Der Launch von Botulax auf den weltweit größten Märkten wie USA, Europa und China ist aktuell in Planung.  The Chaeum (Dermalax), der HA-Filler von Hugel, wird derzeit in 14 Länder exportiert und erwartet Zulassungen in 6 weiteren Ländern, darunter China, Brasilien und Chile.

 

Kontakt
CROMA-PHARMA GmbH
Mag. Stefanie Höhn
Corporate Director Communications
Cromazeile 2
A-2100 Leobendorf
Phone .: +43 676 846868 190
Mail: stefanie.hoehn@croma.at
Home: www.croma.at

Princess® Lift Portfolio News

Neuer Name "Princess® Threads" - Neues CE-Zeichen - 3 neue Faden-Subtypen

Croma ist um stetige Innovationen seiner Produkte bemüht, um die Bedürfnisse seiner Kunden und Patienten zu maximieren. Als Experte für die Kombination verschiedener Technologien bietet Croma ein stetig wachsendes, gut aufeinander abgestimmtes ästhetisches Produktportfolio. Langjährige Erfahrung mit Medizinprodukten in der ästhetischen Medizin ermöglicht es Croma, die aktuellen regulatorischen Herausforderungen, die durch die neue europäische Medizinprodukteverordnung verursacht werden, erfolgreich zu meistern. Aus diesem Grund wurde das Portfolio des Croma Bestsellers Princess® Lift nun weiterentwickelt.

Viele Fäden-Hersteller von neuer MDR betroffen

Die neue europäische Medizinprodukteverordnung (MDR) wird die Art und Weise, wie Medizinproduktehersteller ihre Produkte auf dem europäischen Markt registrieren, und die Einhaltung der Vorschriften während des gesamten Produktlebenszyklus (technische Dokumentation, Produktsicherheit, klinische Bewertung, klinisches Post-Marketing, Follow-up, Rückverfolgbarkeit) erheblich verändern. Da die Lifting Fäden, die derzeit in Europa vermarktet werden, Großteils als Medizinprodukt registriert sind, werden diese von der neuen Verordnung betroffen sein. Die neuen regulatorischen Anforderungen werden viele Faden-Hersteller vor große Herausforderungen stellen.


Croma ist dem Wettbewerb einen Schritt voraus

In der Partnerschaft mit unserem Hersteller ist es uns gelungen, die Produktion unserer bekannten Princess® Lift Fäden auf die neue Produktionsstätte zu übertragen, die zu 100% der neuen MDR entspricht. Außerdem wurde der Produktname in Princess® Threads geändert. Die neue Produktionsstätte eröffnet uns auch die technische Möglichkeit, künftig drei neue Faden-Subtypen zusätzlich zu den Bestehenden anzubieten.

Croma auf der Langen Nacht der Bewerbung

New Recruiting - Chancen geben und wahrnehmen: das war die LNDB 2018 in Wien!

Am 19.06.2018 fand im Karl Dittrich-Saal des WKO Campus Wien wieder die Lange Nacht der Bewerbung statt.
Wie in den Vorjahren waren auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Unternehmen als Partner und Sponsoren mit dabei, um sich im Rahmen der sogenannten Zukunftsdates die besten Bewerber als potentiell zukünftige Mitarbeiter zu sichern. Den Recruitern saßen an diesem Abend insgesamt 250 hochmotivierte und durch die Initiatorin des Events, Doria Pfob, bestens für die Herausforderungen des Abends gerüstete Bewerber gegenüber, mit dem klaren Ziel, sich die begehrten Weiterkommkärtchen für ein Bewerbungsgespräch direkt in den Unternehmen zu verdienen.

Im heurigen Jahr nahm erstmals auch Croma an diesem spannenden Event teil und empfing insgesamt 20 bestens vorbereitete Kandidaten an ihrem Tisch.
Die Stimmung war ausgezeichnet und die Bewerber haben beeindruckt – so konnte Croma guten Gewissens zahlreiche Tickets für die nächste Runde vergeben.
Wir freuen uns, die Bewerber bald bei uns in Leobendorf zu einem Gespräch begrüßen zu dürfen!

HA Filler Launch in Argentinien

Anfang Mai fand die Auftaktveranstaltung für den Launch der Croma HA Filler auf dem argentinischen Markt statt. Croma Mitarbeiter und Partner waren vor Ort dabei, als im Rahmen einer Gala mit 300 geladenen Ärzten die Produkte offiziell vorgestellt wurden.

Neben einer Croma Firmenpräsentation und einer Gesangsvorstellung zweier Opernsänger aus Buenos Aires gab es zum Abschluss der Gala eine Diskussionsrunde mit ausgewählten Ärzten.

 

Croma auf der AMWC in Monaco

Erfolgreicher Start des maßgeschneiderten Weiterbildungsprograms „Croma is More“ sowie gelungener Launch von Skin XS

Croma präsentierte sich der Ästhetik-Branchevon 4.-7. April 2018 eindrucksvoll auf einer Standfläche von 120 m² mit LED Videowand und Infoscreen, einem interaktiven Informationstisch sowie der Möglichkeit zur Live-Demonstration seiner HA Gele im Kundengespräch. 2018 konnte Croma die Fachwelt mit dem Launch von Skin Xund dem Start des für Ärzte maßgeschneiderten Weiterbildungsprograms „Croma is More“ begeistern.

Mit „Croma is More“ zur Aesthetic Excellence

Mit einem Team von internationalen Experten startete Croma im Rahmen eines ganztägigen Workshops sein Schulungsprogramm „Croma is More“. Dr. Steven Dayan, Tom Seery, Francois Kress und Dr. Paul Nassif teilten ihr Fachwissen zu Themen wie Patientenkommunikation, Social Media, Luxusmarkenmanagement und vermittelten den Zuhörern ein „out of the box“-Denken. Am Nachmittag konnten sich die 50 registrierten TeilnehmerInnen während eines World Café Workshops mit den Referenten an einen Tisch setzen, um sich direkt mit den Experten auszutauschen. Die sehr positiven Rückmeldungen aller teilnehmenden Ärzte motivieren für den zweiten Durchgang 2019.  


Skin Xs- Artificial Intelligence AI in der Skincare

Croma konnte zudem die neueste innovative Weiterentwicklung von Universkin vorstellen. Bei Skin Xs  handelt es sich um ein Online-Hautanalyse Tool. Anhand des Ausfüllens eines Fragebogens durch den Patienten, der mit einem fortgeschrittenen Hautdiagnosealgorithmus hinterlegt ist, kann die Berechnung der persönlichen Pflegeformel für die Erstellung einer personalisierten Hautpflege bequem von zu Hause aus oder im Wartezimmer erfolgen. UniverskinTM ist eine einzigartige wissenschaftlich basierte und von Medizinern entwickelte maßgeschneiderte Hautpflege, die ausschließlich von Ärzten speziell für ästhetische Behandlungen angewendet werden darf.

Die AMWC in Monaco stellt mit 10.000 Besuchern aus 120 Ländern und der Teilnahme von über 300 internationalen Unternehmen einen der weltweit größten Branchentreffs für Ästhetische und Anti-Aging-Medizin dar. Die AMWC vereint Chirurgen, Dermatologen und die Ästhetik-Industrie unter einem Dach und bietet die Möglichkeit zu einem einzigartigen Austausch zu innovativen Technologien und neuesten Entwicklungen in der Branche. 

 

Kontakt:

CROMA PHARMA GmbH 
Mag. Stefanie Höhn
Corporate Director Communications
Cromazeile 2 
A-2100 Leobendorf

Tel.:     +43 676 846868 190
Mail:     stefanie.hoehn@croma.at

~ ~