Ärzte Login C4C Login

News

Princess® Lift Portfolio News

Neuer Name "Princess® Threads" - Neues CE-Zeichen - 3 neue Faden-Subtypen

Croma ist um stetige Innovationen seiner Produkte bemüht, um die Bedürfnisse seiner Kunden und Patienten zu maximieren. Als Experte für die Kombination verschiedener Technologien bietet Croma ein stetig wachsendes, gut aufeinander abgestimmtes ästhetisches Produktportfolio. Langjährige Erfahrung mit Medizinprodukten in der ästhetischen Medizin ermöglicht es Croma, die aktuellen regulatorischen Herausforderungen, die durch die neue europäische Medizinprodukteverordnung verursacht werden, erfolgreich zu meistern. Aus diesem Grund wurde das Portfolio des Croma Bestsellers Princess® Lift nun weiterentwickelt.

Viele Fäden-Hersteller von neuer MDR betroffen

Die neue europäische Medizinprodukteverordnung (MDR) wird die Art und Weise, wie Medizinproduktehersteller ihre Produkte auf dem europäischen Markt registrieren, und die Einhaltung der Vorschriften während des gesamten Produktlebenszyklus (technische Dokumentation, Produktsicherheit, klinische Bewertung, klinisches Post-Marketing, Follow-up, Rückverfolgbarkeit) erheblich verändern. Da die Lifting Fäden, die derzeit in Europa vermarktet werden, Großteils als Medizinprodukt registriert sind, werden diese von der neuen Verordnung betroffen sein. Die neuen regulatorischen Anforderungen werden viele Faden-Hersteller vor große Herausforderungen stellen.


Croma ist dem Wettbewerb einen Schritt voraus

In der Partnerschaft mit unserem Hersteller ist es uns gelungen, die Produktion unserer bekannten Princess® Lift Fäden auf die neue Produktionsstätte zu übertragen, die zu 100% der neuen MDR entspricht. Außerdem wurde der Produktname in Princess® Threads geändert. Die neue Produktionsstätte eröffnet uns auch die technische Möglichkeit, künftig drei neue Faden-Subtypen zusätzlich zu den Bestehenden anzubieten.

Croma auf der Langen Nacht der Bewerbung

New Recruiting - Chancen geben und wahrnehmen: das war die LNDB 2018 in Wien!

Am 19.06.2018 fand im Karl Dittrich-Saal des WKO Campus Wien wieder die Lange Nacht der Bewerbung statt.
Wie in den Vorjahren waren auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Unternehmen als Partner und Sponsoren mit dabei, um sich im Rahmen der sogenannten Zukunftsdates die besten Bewerber als potentiell zukünftige Mitarbeiter zu sichern. Den Recruitern saßen an diesem Abend insgesamt 250 hochmotivierte und durch die Initiatorin des Events, Doria Pfob, bestens für die Herausforderungen des Abends gerüstete Bewerber gegenüber, mit dem klaren Ziel, sich die begehrten Weiterkommkärtchen für ein Bewerbungsgespräch direkt in den Unternehmen zu verdienen.

Im heurigen Jahr nahm erstmals auch Croma an diesem spannenden Event teil und empfing insgesamt 20 bestens vorbereitete Kandidaten an ihrem Tisch.
Die Stimmung war ausgezeichnet und die Bewerber haben beeindruckt – so konnte Croma guten Gewissens zahlreiche Tickets für die nächste Runde vergeben.
Wir freuen uns, die Bewerber bald bei uns in Leobendorf zu einem Gespräch begrüßen zu dürfen!

”Nowość Roku” dla Universkin Polska

Sprzęt dla dzieci do szkoły i nowych ubrań

Croma is more

HA Filler Launch in Argentinien

Anfang Mai fand die Auftaktveranstaltung für den Launch der Croma HA Filler auf dem argentinischen Markt statt. Croma Mitarbeiter und Partner waren vor Ort dabei, als im Rahmen einer Gala mit 300 geladenen Ärzten die Produkte offiziell vorgestellt wurden.

Neben einer Croma Firmenpräsentation und einer Gesangsvorstellung zweier Opernsänger aus Buenos Aires gab es zum Abschluss der Gala eine Diskussionsrunde mit ausgewählten Ärzten.

 

Croma auf der AMWC in Monaco

Erfolgreicher Start des maßgeschneiderten Weiterbildungsprograms „Croma is More“ sowie gelungener Launch von Skin XS

Croma präsentierte sich der Ästhetik-Branchevon 4.-7. April 2018 eindrucksvoll auf einer Standfläche von 120 m² mit LED Videowand und Infoscreen, einem interaktiven Informationstisch sowie der Möglichkeit zur Live-Demonstration seiner HA Gele im Kundengespräch. 2018 konnte Croma die Fachwelt mit dem Launch von Skin Xund dem Start des für Ärzte maßgeschneiderten Weiterbildungsprograms „Croma is More“ begeistern.

Mit „Croma is More“ zur Aesthetic Excellence

Mit einem Team von internationalen Experten startete Croma im Rahmen eines ganztägigen Workshops sein Schulungsprogramm „Croma is More“. Dr. Steven Dayan, Tom Seery, Francois Kress und Dr. Paul Nassif teilten ihr Fachwissen zu Themen wie Patientenkommunikation, Social Media, Luxusmarkenmanagement und vermittelten den Zuhörern ein „out of the box“-Denken. Am Nachmittag konnten sich die 50 registrierten TeilnehmerInnen während eines World Café Workshops mit den Referenten an einen Tisch setzen, um sich direkt mit den Experten auszutauschen. Die sehr positiven Rückmeldungen aller teilnehmenden Ärzte motivieren für den zweiten Durchgang 2019.  


Skin Xs- Artificial Intelligence AI in der Skincare

Croma konnte zudem die neueste innovative Weiterentwicklung von Universkin vorstellen. Bei Skin Xs  handelt es sich um ein Online-Hautanalyse Tool. Anhand des Ausfüllens eines Fragebogens durch den Patienten, der mit einem fortgeschrittenen Hautdiagnosealgorithmus hinterlegt ist, kann die Berechnung der persönlichen Pflegeformel für die Erstellung einer personalisierten Hautpflege bequem von zu Hause aus oder im Wartezimmer erfolgen. UniverskinTM ist eine einzigartige wissenschaftlich basierte und von Medizinern entwickelte maßgeschneiderte Hautpflege, die ausschließlich von Ärzten speziell für ästhetische Behandlungen angewendet werden darf.

Die AMWC in Monaco stellt mit 10.000 Besuchern aus 120 Ländern und der Teilnahme von über 300 internationalen Unternehmen einen der weltweit größten Branchentreffs für Ästhetische und Anti-Aging-Medizin dar. Die AMWC vereint Chirurgen, Dermatologen und die Ästhetik-Industrie unter einem Dach und bietet die Möglichkeit zu einem einzigartigen Austausch zu innovativen Technologien und neuesten Entwicklungen in der Branche. 

 

Kontakt:

CROMA PHARMA GmbH 
Mag. Stefanie Höhn
Corporate Director Communications
Cromazeile 2 
A-2100 Leobendorf

Tel.:     +43 676 846868 190
Mail:     stefanie.hoehn@croma.at

Mit „Croma is more“ zur Aesthetic Excellence

Croma entwickelt innovatives Schulungsprogramm für seine Ärzte.

Croma bietet mit seinem Portfolio für die minimal invasive ästhetische Medizin qualitativ hochwertige Produkte an. Croma möchte seinen Ärzten jedoch nicht nur die bestmöglichen Produkte zur Verfügung stellen, sondern seine Kunden auch optimal darin unterstützen den Praxis-Alltag zu meistern und den unternehmerischen Erfolg zu steigern.

Mit Croma is more wurde unter der Leitung von Valentin Gruber (Corporate Director Customer Excellence) ein Programm entwickelt, das jeden einzelnen Arzt in die Lage versetzen soll, mehr Patienten zu generieren, die optimalen state-of-the-art Behandlungsmethoden auszuwählen sowie anzuwenden, die Patientenbindung zu steigern und damit den wirtschaftlichen Erfolg seiner Praxis zu erhöhen.

Im Rahmen von E-learning Modulen und live-demo Workshops mit internationalen Vortragenden aus Medizin und Wirtschaft, maßgeschneiderten Consulting Lösungen, sowie der Einbeziehung professioneller Software-Tools kann eine optimale Vermittlung von Fähigkeiten und Wissen stattfinden, um als Arzt fit für die Bedürfnisse des Alltags zu werden.

Eine besondere Rolle kommt hier unserer unternehmenseigenen ästhetischen Klinik YUVELL® Fine Aesthetics zu. Als Croma´s Center of Education werden hier die live Workshops unter dem Einsatz der modernsten Vortragsmethoden stattfinden.

Nach einem Soft-Launch im Februar auf der IMCAS in Paris startet Croma is more erstmals auf der AMWC im April in Monaco. Der Kick-off findet im Rahmen eines ganztägigen Symposiums plus World Cafe am 7. April 2018 statt. Das 12-monatige Programm ist auf max. 50 Teilnehmer beschränkt.

Wir gratulieren unseren Kollegen zur Entwicklung dieses spannenden Weiterbildungsprogramms für unsere Ärzte und wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung!!

Nähere Informationen findet ihr auch unter: www.cromaismore.com