Ärzte Login C4C Login

Datenschutz und Disclaimer

1. Allgemeines/Einleitung

Verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung näher beschriebenen Verarbeitungen von personenbezogenen Daten ist die Croma-Pharma GmbH, Industriezeile 6, 2100 Leobendorf, E-Mail: office@croma.at (nachfolgend "CROMA", „wir“ oder „uns“).

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein großes Anliegen. Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft darüber, zu welchen Zwecken CROMA Ihre personenbezogenen Daten (in der Folge „Ihre Daten“) verarbeitet, insbesondere wie wir Ihre Daten nutzen und an wen wir diese allenfalls übermitteln. Weiters dient Ihnen diese Datenschutzerklärung zum Überblick über Ihre Rechte in Zusammenhang mit unserer Verarbeitung Ihrer Daten. 

Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass alle rechtlichen Anforderungen durch die Datenschutzgesetze (DSGVO, DSG) sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern, die wir in manchen Bereichen für die Verarbeitung Ihrer Daten hinzuziehen (sogenannte Auftragsverarbeiter), beachtet werden.

Diese Webseite richtet sich ausschließlich an Nutzer, die älter als 14 Jahre sind.  Wir weisen darauf hin, dass wir aus Gründen der leichteren Lesbarkeit auf dieser Datenschutzerklärung die männliche Sprachform verwenden.

Die permanente technische Entwicklung des Internet sowie allfällige Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen können von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich machen. Wir behalten uns daher vor, diese Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Alle Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung auf unserer Website.

2. Arten der Datenverarbeitungen

I. Nutzung unserer Internetauftritte

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuches der Websites www.croma.at und www.cromaismore.com, sowie allen Subpages unter diesen Domains werden wir folgende Daten erheben: 

Datum und Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe dazu gleich).

Im Zuge der Anmeldung des Ärztebereichs verarbeiten wir zusätzlich folgende Daten:

Name, E-Mail Adresse, Eigenschaft als Arzt oder Apotheker.

2. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • Sofern Sie sich für den Ärztebereich angemeldet haben, um Ihre Eigenschaft als Arzt oder Apotheker nachweisen zu können. Dies dient zur nachweislichen Erfüllung der regulatorischen Werbeeinschränkungen im Arzneimittel- und Medizinprodukterecht (siehe unten);
  • um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
  • um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können; und
  • um Nutzungsstatistiken erstellen zu können.


a) Ärztebereich (Ärzte Login)

Die regulatorischen Anforderungen an die Produktbewerbung im Anwendungsbereich des Arzneimittel- und Medizinprodukterechts machen es erforderlich, den Zugang zu manchen Bereichen und Inhalten unserer Website ausschließlich Ärzten zu gewähren. Um diese Inhalte aufrufen zu können, müssen Sie sich unter Angabe Ihres Namens mit Ihrer E-Mail Adresse registrieren und bestätigen, ein praktizierender Arzt zu sein. Diese Daten werden in unserer Datenbank gespeichert und dienen uns zum späteren Nachweis darüber, dass Sie richtige Angaben gemacht haben.


b) Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Man verwendet Cookies, um zusätzliche Funktionen auf einer Website anbieten zu können. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, um es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiterzuverwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, verwenden Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.


c) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen (Art 6 Abs 1 lit f Datenschutz-Grundverordnung).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufen Webseiten) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhobenen werden.

Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw unter https://www.google.at/intl/at/policies/.
 

d) Social Plugins

Unsere Website kann sogenannte Social Plugins ("Plugins") der sozialen Netzwerke (1) Facebook und (2) Instagram ("Social Networks") verwenden. Diese werden von (1) Facebook Inc. und (2) INSTAGRAM, Inc betrieben. 

Unsere Plugins sind standardmäßig deaktiviert. Das heißt, wenn Sie unsere Website aufrufen, verbindet sie sich nicht direkt mit den Servern des jeweiligen Anbieters/Sozialnetzwerks. Um das Plugin zu nutzen, müssen Sie auf das jeweilige Plugin klicken. Mit diesem Klick auf das jeweilige Plugin stimmen Sie der nachfolgenden Datenverarbeitung zu:

Nach dem Anklicken eines Plugins stellt unser Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Providers her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Website integriert. Durch die Einbettung des Plugins erhält der entsprechende Anbieter die Information, dass Ihr Browser unsere Website aufgerufen hat. Dies geschieht dann unabhängig davon, ob Sie ein Profil bei dem jeweiligen Social Network haben oder sich gerade anmelden.

Wenn Sie in das jeweilige Social Network eingeloggt sind, kann es den Besuch unserer Website Ihrem Profil im jeweiligen Social Network zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, z.B. mit dem "Gefällt mir" Button von Facebook oder wenn Sie einen Kommentar eingeben, werden die entsprechenden Informationen von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Provider übermittelt und dort gespeichert.

Über Zweck und Umfang der Erhebung, der Weiterverarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und optionalen Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters.

3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten sind

-  bei der Nutzung unserer Website unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die oben unter Punkt 2 lit b-d angeführten Zwecke zu erreichen;

- bei der Anmeldung und Nutzung des Ärztebereichs ist unsere rechtliche Verpflichtung, die Bewerbung unserer Arzneimittel und Medizinprodukte gegenüber Laien zu beschränken und diese Beschränkung nachweislich belegen zu können (Art 6 Abs 1 lit c & lit f DSGVO).

4. Speicherdauer

Nutzungsdaten grundsätzlich für zwei (2) Monate. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.

Bezüglich des Ärztebereichs verarbeiten wir Ihre Daten für zumindest bis ein Jahr nach Offline-Gehen des Ärztebereichs der Website, um uns in einem allfälligen Verwaltungsstrafverfahren nach §§ 111 Z 42 iVm 104 Z 1, 2 MPG (Verfolgungsverjährung § 31 Abs 1 VStG) verteidigen zu können.


II. Newsletter

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

E-Mail Adresse

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Unser Newsletter dient der Information über Cromas gesamtes Produktportfolio, zukünftige Events. Sie können unseren Newsletter jederzeit abbestellen.

Rechtsgrundlage:

- Bei Neukunden ist die Rechtsgrundlage die von Ihnen zuvor abgegebene Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm § 107 TKG).

- Bei Bestandskunden ist die Rechtsgrundlage in Einklang mit § 107 Abs 3 TKG unser berechtigtes Interesse, Ihnen als unserem Kunden Information und Werbung für Croma-Dienstleistungen oder Produkte, sonstigen Veranstaltungen und anderen Neuigkeiten der Branchen, in denen Croma tätig ist, zukommen zu lassen.

3. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten bis auf Widerruf (Einwilligung) oder Widerspruch (berechtigtes Interesse) im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen nur so lange, wie es notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen sie übermittelt wurden.


III. Bewerbungen

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Im Zuge Ihrer Bewerbung erhalten wir typischerweise Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer, Adresse), Ihren Lebenslauf samt den darin enthaltenen Daten sowie möglicherweise Ausbildungs- und Dienstzeugnisse.

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

-  Vor der Entscheidung über Ihre Bewerbung:

Ab Erhalt Ihrer Bewerbung verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck der Vertragsanbahnung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

- Nach der Entscheidung über Ihre Bewerbung:

Bei einer Zusage werden die Daten im Rahmen des Anstellungsverhältnisses verarbeitet und Sie hierüber im Detail spätestens bei Ihrem Dienstantritt gesondert informiert.

Ab dem Zeitpunkt einer Absage verarbeiten wir Ihre Daten aus unserem berechtigten Interesse, uns in allfälligen auf das Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) gestützten Verfahren zu verteidigen, die unserer Absage folgen könnten (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). 

Sollten Sie uns zum Zweck der Evidenzhaltung Ihrer Bewerbung Ihre Zustimmung erteilt haben, verarbeiten wir Ihre Daten ab dem Zeitpunkt der Absage aufgrund dieser Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).


3. Übermittlung Ihrer Daten

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.


4. Speicherdauer

Bei einer Anstellung werden Ihre Daten im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses verarbeitet und Sie hierüber spätestens bei Ihrem Dienstantritt gesondert informiert.

Bei einer Absage beträgt die gewöhnliche Speicherdauer acht (8) Monate. Dies ergibt sich wie folgt:

Im Zeitpunkt einer Absage beginnt die sechsmonatige Frist für die Geltendmachung von Ansprüchen nach dem GlBG zu laufen. Hinzu kommt der fiktive Postlauf für die Zustellung einer Klage, welche erst gegen Ende der Frist bei Gericht eingebracht wurde. Dieser beträgt typischerweise nicht länger als zwei Monate. Somit endet der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten aus unserem oben beschriebenen berechtigten Interesse voraussichtlich mit Ablauf von 8 Monaten nach Absage, sofern wir bis dahin keine Kenntnis über die Eröffnung eines solchen Verfahrens erlangt haben. Gemäß Art 17 Abs 3 lit e DSGVO kommt Ihnen bis dahin kein Recht auf Löschung nach Art 17 Abs 1 DSGVO zu. 

Die Verarbeitung zur Evidenzhaltung aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt bis zu deren Widerruf, spätestens jedoch nach einem (1) Jahr nach Erhalt.

 

IV. Vertragsbeziehung Kunden

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Name, Alter, Geschlecht, Titel/Berufsbezeichnung, Fachbereich, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax, Website, Bestellverhalten (Dienstleistungen; Produkte; Workshops), Bankdaten

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

a) Vertragsmanagement

Daten: Name, Alter, Geschlecht, Anrede, Titel, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax, Bestellverhalten, Bankdaten

Rechtsgrundlage: Art 6 Abs 1 lit b DSGVO

b) CRM

Daten: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Titel, Fachbereich, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax, Website, Bestellverhalten, Bankdaten

Rechtsgrundlagen: Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten im Zuge eines Customer Relationship Management-Systems nicht ohnehin unter die Rechtsgrundlage der Vertragsabwicklung fällt (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), verarbeiten wir Ihre Daten aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse, uns zur effizienteren Abwicklung des Vertragsmanagements eines solchen CRMs zu bedienen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

c) Croma for Creators/Bonusprogramm 

Durch die Anmeldung zu unserem Bonussystem Croma For Creators (https://c4c-at.croma.at/de/).

Daten: Name, Alter Geschlecht, Titel, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Fax, Webseite, Bestellverhalten

Rechtsgrundlagen: Vertrags- und Bonussystemabwicklung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Weiters verarbeiten wir Ihre Daten zu Marketingzwecken aus unserem berechtigten Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), Ihnen als unserem Kunden Information und Werbung für ähnliche Croma-Dienstleistungen oder Produkte, sonstigen Veranstaltungen und anderen Neuigkeiten der jeweiligen Produktbranche zukommen zu lassen (auch elektronisch).

d) Croma Is More

Für die Nutzung unseres Weiterbildungsprogramm „Croma is More“ (www.cromaismore.com) verarbeiten wir folgende Ihrer Daten:

Daten: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Fachbereich. 

Rechtsgrundlage: Abwicklung des Weiterbildungsprogramms (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Weiters verarbeiten wir Ihre Daten zu Marketingzwecken aus unserem berechtigten Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), Ihnen als unserem Kunden Information und Werbung für ähnliche Croma-Dienstleistungen oder Produkte, sonstigen Veranstaltungen und anderen Neuigkeiten der jeweiligen Produktbranche zukommen zu lassen (auch elektronisch).

e) Marketing

Daten: Name, Alter, Fachbereich; Bestellverhalten

Rechtsgrundlage: Unser berechtigtes Interesse, Absatzanalysen durchzuführen um neue Dienstleistungen, Produkte, Seminare, Workshops etc. zu entwickeln und/oder zu verbessern (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

3. Speicherdauer

Ihre Daten, die zur Vertragsabwicklung verarbeitet werden, speichern wir im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zumindest sieben (7) Jahre lang.

Zu anderen Verarbeitungszwecken speichern wir Ihre Daten bis auf Widerruf (Einwilligung) oder berechtigtem Widerspruch (berechtigtes Interesse) im Rahmen sonstiger gesetzlichen Bestimmungen nur so lange, wie es notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen sie übermittelt wurden. Nach Wegfall sämtlicher Verwendungszwecke (zB bei Auflassen der Produktgruppe, mit der Sie unser Kunde waren) werden Ihre Daten unverzüglich und vollständig gelöscht.

V. Vertragsbeziehung Berater, Konsulenten, Lieferanten

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse; bei juristischen Personen die genannten Daten der Ansprechpartner der juristischen Person, Bankdaten.


2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Vertragsabwicklung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)


3. Speicherdauer

In Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen, zumindest sieben (7) Jahre lang.


VI. Klinische Studien

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Name, Alter, Gesundheitsdaten (in pseudonymisierter Form)

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Als Produzent von Medizinprodukten sowie Arzneimitteln sind wir durch regulatorische Vorgaben dazu verpflichtet, zur Produktregistrierung von Medizinprodukten und Arzneimitteln klinische Studien als Sponsor in Auftrag zu geben, um die hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards einzuhalten.

Rechtsgrundlagen: Einwilligung des Patienten (Artt 9 Abs 2 lit a iVm 6 Abs 1 lit a DSGVO), sowie unsere gesetzlichen Verpflichtungen zum Nachweis der Qualitäts- und Sicherheitsstandards von Medizinprodukten und Arzneimitteln (Artt 9 Abs 2 lit i iVm 6 Abs 1 lit c DSGVO).

3. Übermittlung Ihrer Daten

Für die Datenverarbeitung sind wir mit dem jeweiligen Studienzentrum gemeinsam verantwortlich, wobei wir für die Verarbeitung in der Phase der Produktzulassung hauptverantwortlich sind. Hierfür haben wir entsprechende Vereinbarung nach Art 26 DSGVO abgeschlossen, um Ihre Daten zu schützen.

Für die Betreuung der Studie bedienen wir uns Auftragsforschungsinstituten (sogenannten CROs), die für uns als Dienstleister (Auftragsverarbeiter) die korrekte Durchführung der Studie durch das Studienzentrum überwachen. Mit diesen CROs haben wir die notwendigen Vereinbarungen nach Art 28 DSGVO abgeschlossen, um Ihre Daten zu schützen.

4. Speicherdauer

In Einklang mit den gesetzlichen und regulatorischen Aufbewahrungsfristen speichern wir die Daten zumindest zwanzig (20) Jahre lang.

Sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen, hat dieser Widerruf keine Auswirkungen auf Tätigkeiten, basierend auf Ihrer Einwilligung nach Aufklärung durch das Studienzentrum bereits vor deren Widerruf durchgeführt wurden, oder auf die Verwendung der auf dieser Grundlage erhobenen Daten. Insofern kommt Ihnen auch kein Recht auf Löschung nach Art 17 DSGVO zu (§§ 49 Abs 5 MPG, 39 Abs 3a AMG).

 

3. Übermittlung der Daten an Dritte

Soweit bei den Verarbeitungsarten nichts besonderes über die Übermittlung Ihrer Daten an Dritte definiert wurde, gilt für die jeweilige Verarbeitungsart folgendes:

Croma speichert Ihre Daten grundsätzlich auf Cromas Servern in Österreich. Zu den oben genannten Zwecken können wir Ihre Daten an folgende Empfänger übermitteln:

-       Mitglieder der Croma-Pharma Gruppe (siehe dazu unten).

-       Von uns eingesetzte externe Dienstleister (sogenannte Auftragsverarbeiter), insbesondere im Inkasso-, IT-, Rechts- oder Steuerbereich.

-       Soweit aus regulatorischen Gründen erforderlich, an staatliche Behörden und Benannte Stellen weltweit, jeweils natürlich nur basierend auf einer entsprechenden Rechtsgrundlage.

Die Croma-Pharma Gruppe besteht aus den folgenden Gesellschaften:

Croma-Pharma GmbH (AT), Croma GmbH (AT), Croma Pharma Produtos Medicos Ltda (BRA), Croma Schweiz GmbH (CH), Croma Deutschland GmbH (DE), Laboratorios Croma Estetica, SL (ESP), Croma France SASU (FR), Croma Italia Srl (IT), Croma Nederland B.V. (NL), Croma-Pharma Sp. Z o.o. (PL), CROMA PORTUGAL – Comércio de Produtos Farmacêuticos, Unipessoal, Lda. (PT), Croma Pharma Romania SRL (RO), Croma USA Inc. (USA) und Croma-Pharma Limited (UK).

Sofern sich Croma zu Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister/Auftragsverarbeitern bedient, haben wir die notwendigen Vereinbarungen nach Art 28 DSGVO abgeschlossen, um die Einhaltung unserer datenschutzrechtlichen Verpflichtungen gewährleisten zu können.

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb der Europäischen Union oder verarbeiten dort Ihre Daten. Das Datenschutzniveau in Nicht-EU-Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre Daten daher nur in Länder, für welche die EU-Kommission einen Angemessenheitsbeschluss gefasst hat (https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/adequacy-decisions_en)und somit entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen.

Unter Vorbehalt einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer behördlichen oder gerichtlichen Anordnung, werden wir Ihre Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergegeben, sofern nicht zuvor Ihre ausdrückliche Zustimmung eingeholt wurde oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

4. Rechtebelehrung

Sie haben jederzeit und kostenfrei das Recht, kostenlos Auskunft über Ihre Daten zu erhalten und diese allenfalls berichtigen, löschen oder einschränken zu lassen, soweit dem keine rechtlichen Aufbewahrungsplichten oder sonstige rechtliche Interessen Cromas entgegenstehen. 

Sie haben im gesetzlichen Ausmaß ein Widerspruchsrecht gegen jene Verarbeitungen, die wir auf unser berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) stützen. 

Sollte die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruhen (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. 

Weiters steht Ihnen unter den gesetzlichen Voraussetzungen des Art 19 DSGVO das Recht zu, Ihre Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu erhalten. 

Überdies haben Sie das Recht, gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten Beschwerde bei der zuständigen österreichischen Datenschutzbehörde einzulegen.

Eine korrekte Erfassung Ihrer Daten ist uns stets ein besonderes Anliegen. Kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten zwecks Aktualisierung Ihrer Daten (siehe Kontaktdaten unten).

 

5. Kontakt

Bitte richten Sie Ihre datenschutzrechtlichen Anfragen, Beschwerden oder Anregungen an Cromas Datenschutzbeauftragten, entweder per E-Mail an 

dataprotection@croma.at
oder per Post an
Croma-Pharma GmbH
zHd Datenschutzbeauftragter
Cromazeile 2
2100 Leobendorf
Österreich.


6. Disclaimer

Inhalte fremder Webseiten, auf die wir in unserem Webauftritt direkt oder indirekt verweisen (durch „Hyperlinks“ oder „Deeplinks“) liegen außerhalb unseres Macht- und Verantwortungsbereichs und werden von uns nicht zu eigen gemacht. Wir können jedoch erklären, dass wir zum Zeitpunkt der jeweiligen Linksetzung davon ausgehen, dass sich keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Webseiten befinden. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung oder die Inhalte der verlinkten Seiten sowie die diesbezügliche urheberrechtliche Berechtigung haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Webseiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb unseres Onlineauftritts gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung der in den verlinkten Webseiten aufrufbaren Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. Erhalten wir von illegalen, rechtswidrigen oder fehlerhaften Inhalten auf Webseiten Kenntnis, auf die wir verlinken, werden wir die Verlinkung aufheben.

 

Zuletzt aktualisiert im Januar 2020